Mosel Wanderfrühling 29. Mai – 1. Juni 2014

Motto: Tschu, tschu, tschu… die Eisenbahn.

Moseltalbahn, Saufbähnchen, Kanonenbahn – die Mosel hatte einst einiges an Eisenbahnromantik zu bieten. Noch heute verbindet die D-Bahn ein Stück Mosel und zwar die Untermosel und die Obermosel bis Luxemburg. Leider lässt sie die Mittelmosel dabei links liegen und flüchtet ins Urmoseltal. Doch alte Bahntrassen erzählen von längst vergangener Zeit. Ein Bahndamm in Lösnich, Güterbahnhof in Kues….wandern wir entlang der “versteckten” Bahntrassen, bestaunenen wir Hangviadukte, blicken wir in mysthische Tunnel  – es gibt viel zu entdecken. Das Programm erscheint Ende März.

Unbenannt - 11IMG_7589IMAG0245

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort